Lgb bahn digitalisieren

Quatschen über alles was Sie mit anderen Gartenbahnern so bereden möchten und was in keine andere Kategorie passt.

Moderator: lgb-fan

Antworten
Blesshuhn
Beiträge: 1
Registriert: 28.07.2021, 06:42
Kontaktdaten:

Lgb bahn digitalisieren

Beitrag von Blesshuhn » 28.07.2021, 17:34

Guten Tag
Ich bin ein neuer User und habe nun folgendes Problem

Ich habe eine analoge Bahn mit 7 Loks und möchte diese num digitalisieren
Ich habe mir eine mzs2steuer zentrale mit einem Decoder von lenz 55020 zugelegt
Ich weiss das ist nicht unbedingt neuester stand aber ausreichend für mich

Nun meine frage

Wo bekommt man Anleitungen umloks zu öffnen
Was kann dieser Decoder
Was oder wie muss ich aufrüsten um fahrgetäusche der lokomotovem zu bekommen
Bin ich mit der lenz Elektronik auf der guten Seite oder gibt es etwas anderes
Ich bin technisch versiert und traue mir den Einbau durchaus zu

Jetzt hoffe ich auf viele Tipps von euch

Lieben Gruß berd das blesshuhn

Stephan D.
Beiträge: 414
Registriert: 12.07.2011, 12:34
Wohnort: Zuhause
Kontaktdaten:

Re: Lgb bahn digitalisieren

Beitrag von Stephan D. » 05.08.2021, 13:36

Hallo Berd!
Blesshuhn hat geschrieben:
28.07.2021, 17:34
.....
Ich habe mir eine mzs2steuer zentrale mit einem Decoder von lenz 55020 zugelegt
.....
Oje, was willst Du mit dem alten Kram?
Blesshuhn hat geschrieben:
28.07.2021, 17:34
.....
Ich weiss das ist nicht unbedingt neuester stand aber ausreichend für mich
.....
Das denkst Du jetzt, aber nach Deinen folgenden Fragen ist das nicht der Fall.
Blesshuhn hat geschrieben:
28.07.2021, 17:34
.....
Wo bekommt man Anleitungen umloks zu öffnen
.....
Wie die Loks geöffnet werden steht meistens in den jeweiligen Anleitung die zu den Loks gehören.
Blesshuhn hat geschrieben:
28.07.2021, 17:34
.....
Was kann dieser Decoder
.....
Nur sehr wenig. Motor und Licht steuern.
Blesshuhn hat geschrieben:
28.07.2021, 17:34
.....
Was oder wie muss ich aufrüsten um fahrgetäusche der lokomotovem zu bekommen
.....
Einen Sounddecoder oder einen Decoder mit SUSI-Anschluß und ein passendes Soundmodul kaufen.
Blesshuhn hat geschrieben:
28.07.2021, 17:34
.....
Bin ich mit der lenz Elektronik auf der guten Seite oder gibt es etwas anderes
.....
Ehrlich? Nein, das ist alles veraltet. Und ja, es gibt inzwischen bessere Digitalkomponenten. Ich werfe einfach mal wertfrei ein paar Namen in den Raum: ESU, Massoth, Uhlenbrock, Roco, Lenz, Zimo, MD Elektronik, Decoderwerk, Märklin (LGB)......
Blesshuhn hat geschrieben:
28.07.2021, 17:34
.....
Ich bin technisch versiert und traue mir den Einbau durchaus zu
.....
Das ist schon mal eine gute Voraussetzung.

Gruß
Stephan
Gartenbahn - Was sonst?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast