Tragehilfen für Gartenbahnmaterial?

Quatschen über alles was Sie mit anderen Gartenbahnern so bereden möchten und was in keine andere Kategorie passt.

Moderator: lgb-fan

Antworten
RX1901
Beiträge: 28
Registriert: 18.10.2023, 19:51
Kontaktdaten:

Tragehilfen für Gartenbahnmaterial?

Beitrag von RX1901 » 12.05.2024, 18:02

Hallo zusammen,

wenn ihr Material (insbesondere Gleise) in größeren Mengen ausm Haus in den Garten bringen wollt, was nehmt ihr da als Tragehilfe? Einfach die französische Methode "Baguette" - was geht unter den Arm klemmen und dann ein paarmal laufen oder habt ihr Tragehilfen wie Körbe, Kisten oder sowas?

Ich habs die Tage mit nem größeren Wäschekorb probiert, der ist aber für die 600er Gleise nicht geeignet (zu kurz, bzw. Gleise zu lang) und biegt sich auch bei dem kürzeren Material schon bedenklich... "Voll bis obenhin" könnte ich noch tragen, aber der Korb nicht...

Wenn ihr bereits erprobte Ansätze erfolgreich genutzt habt, als her damit - auch gerne kreative Ideen, die noch nicht ausprobiert würden :)

Grüße,

Erik

P.S. Ja, momentan ist noch alles im Keller eingemottet, ich plan aber dieses Jahr endlich mal wieder draußen zu fahren!!

Traminer
Beiträge: 72
Registriert: 16.12.2023, 18:05
Kontaktdaten:

Re: Tragehilfen für Gartenbahnmaterial?

Beitrag von Traminer » 12.05.2024, 18:21

Hallo !
Wenn ich mobil bleiben wollte,würde ich mir aus dünnem Sperrholz auf die schnelle eine Kiste mit Tragegriff zusammennageln in den benötigten Maßen....wie z.B. zwei Obstkisten vom Markt zusammen etwas anpassen in der Länge ...mit Mittelgriff in der Längsseite ? Die wiegen auch nicht viel..oder auffem Schrott so'n alten Einkaufsroller suchen und was passendes drauf bauen.Dann brauchste noch nichtmal tragen :D
LG Martin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast