LGB ASTER 29010

Fragen und Beiträge zu LGB Loks. Lokumbauten, Digitalisierung von LGB Loks, Technische Daten uvm.

Moderator: lgb-fan

cupra4
Beiträge: 43
Registriert: 14.11.2016, 09:33

Re: LGB ASTER 29010

Beitrag von cupra4 » 13.06.2017, 21:39

Hallo,

ok, danke.

Noch eine Frage: mir ist aufgefallen, dass für eine Fahrt (ca. 15min) nahezu die ganze Menge an Zylinderdampföl (2ml) verbraucht ist...ist das normal?

Somit müßte quasi nach jeder Fahrt das restliche Öl-Wassergemisch abgesaugt werden und mit neuem Zylinderdampföl gefüllt werden...

Danke

Schöne Grüße
Patrick

Trams
Beiträge: 381
Registriert: 25.03.2015, 15:39
Wohnort: bei Köln

Re: LGB ASTER 29010

Beitrag von Trams » 14.06.2017, 12:16

Moin,
normalerweise kann man die Öler an einem Regler etwas einstellen, Dein Verbrauch scheint mir an der oberen Grenze zu liegen.
Grundsätzlich fülle ich nach jeder Gasbetankung das Öl nach, solange der Öler noch warm ist, fließt es besser in den hinein.

Schöne Grüße
Trams

Benutzeravatar
sberndschemir
Beiträge: 1807
Registriert: 16.04.2009, 07:11
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: LGB ASTER 29010

Beitrag von sberndschemir » 14.06.2017, 18:41

NÁbend,
schön das der Spaß nicht verloren geht!!
Meine Frank S. fährt locker 45-55min. Kommt immer drauf an was dranhängt, Steigungen und Kurvenradien. Bei viel Last muß ich die Gaszufuhr weiter öffnen, so das dann auch mal kürzere Fahrzeiten möglich sind.
Wir treffen uns übrigens jetzt, Sa. und So. in Ludwigshafen in der F.Ebert Halle. Eintritt "fer umme" :P :P ( Umsonst)
Dort hoffe ich dann meinerseits auf Instruktionen für die am WE erworbene Accucraft Dora.

LG,Bernd
Viele Grüße aus der sonnigen Pfalz senden Bernd und Famillie,

cupra4
Beiträge: 43
Registriert: 14.11.2016, 09:33

Re: LGB ASTER 29010

Beitrag von cupra4 » 21.07.2017, 17:15

Hallo,
Weiß vielleicht jemand woher ich eine Laterne der Frank S bekommen kann?
Bei meiner ist leider an einer Laterne das Glas gebrochen :-(
Danke
Grüße
Patrick

Trams
Beiträge: 381
Registriert: 25.03.2015, 15:39
Wohnort: bei Köln

Re: LGB ASTER 29010

Beitrag von Trams » 23.07.2017, 17:52

Moin,
Warum nimmst Du nicht nur ein neues Glas?
C-L hat so viele davon, dass er sie verkauft.
Schöne Grüße
Trams

cupra4
Beiträge: 43
Registriert: 14.11.2016, 09:33

Re: LGB ASTER 29010

Beitrag von cupra4 » 23.07.2017, 21:18

Hallo,

tja, das wär wahrscheinlich das Einfachste...nur ein neues Glas...weiß aber nicht wie dieses Glas in der Laterne befestigt ist bzw. wie ich es ohne die Laterne zu beschädigen raus bekomme :-(

Sorry, aber wer ist C-L ???

Danke

Viele Grüße
Patrick

Trams
Beiträge: 381
Registriert: 25.03.2015, 15:39
Wohnort: bei Köln

Re: LGB ASTER 29010

Beitrag von Trams » 24.07.2017, 13:17


cupra4
Beiträge: 43
Registriert: 14.11.2016, 09:33

Re: LGB ASTER 29010

Beitrag von cupra4 » 25.07.2017, 05:14

Hallo,

besten Dank, werde dort mein Glück versuchen...

Jetzt muss dann ich nur noch schauen wie ich das alte Glas raus bekomme...ist das mit dem Laternengehäuse irgendwie verklebt oder so?

Danke

Gruß
Patrick

cupra4
Beiträge: 43
Registriert: 14.11.2016, 09:33

Re: LGB ASTER 29010

Beitrag von cupra4 » 01.08.2017, 07:20

Hallo,

C-L hat leider auch keine Laternengläser mehr... :-(

Vielleicht kann mir jemand noch weiterhelfen wo ich evtl. solche Gläser bekommen könnte...bräuchte ja nur 1Stk...

Danke

Gruß
Patrick

mallet03
Beiträge: 8
Registriert: 10.11.2016, 16:26

Re: LGB ASTER 29010

Beitrag von mallet03 » 01.08.2017, 08:31

Hallo Patrick,

du sitzt doch drauf. Versuchs doch mal, einfach oben rechts Shop anzuklicken und gehe dann in LGB-Ersatzteile. Da findest du auch Ersatzteile für die Nicki u. Frank S.

LG
Horst

cupra4
Beiträge: 43
Registriert: 14.11.2016, 09:33

Re: LGB ASTER 29010

Beitrag von cupra4 » 08.08.2017, 21:19

Hallo Horst,

danke für die Info - aber im Shop gibt es nur die elektrische Frank S....hier geht es aber um die Echtdampflok Frank S, die hat mit der Elektrischen nichts zu tun...die ist komplett aus Metall und auch die Gläser der Laternen sind aus Glas und nicht wie sonst üblich aus Kunststoff...;-)

Gruß
Patrick

Trams
Beiträge: 381
Registriert: 25.03.2015, 15:39
Wohnort: bei Köln

Re: LGB ASTER 29010

Beitrag von Trams » 09.08.2017, 07:47

Moin,
Dann würde ich mal den Glaser um die Ecke anmorsen. Echtes Glas sollte der doch ver/bearbeiten können.

Schöne Grüße
Trams

Antworten