XpressNet Kabellängen

Fragen und Beiträge zu Schienen und Weichen. Gleise umbauen, Weichen elektrisieren uvm.

Moderator: lgb-fan

Antworten
Fuddl
Beiträge: 6
Registriert: 28.06.2024, 13:44
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

XpressNet Kabellängen

Beitrag von Fuddl » 29.06.2024, 05:57

Hallo,

ich habe das mXion RBM Rückmeldemodul an eine mXion MZSPro angeschlossen und das funktioniert weitestgehend mit dem mitgelieferten, aber sehr kurzen RJ12 6P6C Kabel.

Da ich im Freien Distanzen über 15m zwischen RBM und MZSPro erwarte habe ich ein 20m RJ12 6P6C Kabel gekauft um zu testen ob der XpressNet Bus mit dieser Kabellänge funktioniert. Mit dem 20m Kabel schaltet das RBM Modul oft gar nicht ein (keine LED-Sequenz). Das ließ sich umgehen durch ab- und wieder anstecken an den XpressNet Bus, aber über WLAN gibt die MZSPro dann doch keine Belegtzustände mehr aus. Daraus folgere ich, dass 20m zu lang sind. Grob aus meinem Streckenplan gemessen ist die längste Distanz 50m zwischen Zentrale und rückzumeldenden Gleisen.

Grob skizziert denke ich so:
Kabellängen.png
Wie löst man das?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

earl
Beiträge: 163
Registriert: 02.02.2012, 01:41
Kontaktdaten:

Re: XpressNet Kabellängen

Beitrag von earl » 01.07.2024, 11:56

Hallo,

XPressNet ist ja RS485 und da sollten Kabellängen des Gesamtnetzes von mehreren 100m kein Problem sein. Kann man den Busadresse des Moduls ändern? Dann mal ausprobieren bzw. bei mehreren Modulen eine jeweils eigene XPressNet-Adresse zuordnen. Ansonsten mal Herrn Dege anschreiben.

https://www.opendcc.de/info/xpressnet/xpressnet.html

Gruß,

Andreas

Fuddl
Beiträge: 6
Registriert: 28.06.2024, 13:44
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: XpressNet Kabellängen

Beitrag von Fuddl » 01.07.2024, 16:42

Hallo earl,

in meinem Testaufbau ist der mXion RBM Rückmelder das einzige XpressNet Modul. Ich hab es trotzdem mal mit einer anderen Adresse Versucht:
  1. Modul zurückgesetzt (Laut Handbuch Wert 11 in CV7 schreiben)
  2. XpressNet Bus-Adresse 20 gegeben (Laut Handbuch die Adresse, also 20, in CV1 schreiben).
Brachte leider keine Veränderung.

Jetzt warte ich auf eine Antwort von Herrn Dege.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast