LGB 23660 wismarer schienenbus

Fragen und Beiträge zur Digitaltechnik für LGB. Massoth, LGB selbst oder andere Hersteller.

Moderator: lgb-fan

Antworten
heike74
Beiträge: 11
Registriert: 15.04.2018, 15:22

LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von heike74 » 21.05.2018, 12:03

Hallo, hätten am Wochenende unser Schweineschnäutzchen auf unserer analogen Anlage fahren. Sie ist mit MZS und eigenem Decoder in Board ausgestattet. Nach ein paar Minuten Fahrt fing sie an zu qualmen und fuhr danach nicht mehr. Haben sie heute aufgemacht und Motor ausgebaut, der funktioniert einwandfrei. Man sieht auch nichts verkohltes. Wenn der Motor eingebaut ist und wir zwei Drähte von Trafo an die Räder halten tut sich nichts. Normal müssten sich die Räder da drehen. Sven auch die Teile mit den Rädern ausgebaut, auch das ist alles i.o. dann kann es doch bloss noch an der Grünen Platine hängen. Wer kann helfen?
Dateianhänge
IMG-20180521-WA0003.jpg
Ein Foto aus dem Inneren
IMG-20180521-WA0003.jpg (165.76 KiB) 1147 mal betrachtet

Marius
Beiträge: 153
Registriert: 16.08.2009, 10:06
Kontaktdaten:

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von Marius » 21.05.2018, 23:59

Hi

man sieht es wirklich, die 2 unteren Mosfet sind durch gebrannt und aufgeplatzt. Tausch die dann wird es wieder gehen. Guck mal was drauf steht bzw was auf dem anderen beiden steht oben links, das eine werden n mosfet das andere p mosfet sein. Man muss nur wissen wo welche sind, sind Cent Artikel.


So wie ich das erkenne sind die unteren die n mosfet, nimm da bspw Si4946ey.
Gute, günstige Decoder? Hier: http://shop.md-electronics.de
Modellbahnelektronik? Hier: http://www.md-electronics.de

heike74
Beiträge: 11
Registriert: 15.04.2018, 15:22

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von heike74 » 24.05.2018, 22:35

Danke für die Antwort, leider kann ich damit nicht wirklich was anfangen, sind absolute Laien auf dem Gebiet Elektronik. Du meinst das die beiden viereckigen Teile links unten kaputt sind. Wenn ich welche bekommen sollte, Wie entferne ich diese Teile von der Platine bzw. Befestige ich sie wieder. Sorry für die Frage

Bräutigam Frank
Beiträge: 391
Registriert: 02.01.2011, 17:24
Wohnort: 31249 Hohenhameln

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von Bräutigam Frank » 25.05.2018, 04:32

Vielleicht passt diese ?

https://www.modell-land.de/hauptplatine ... -4933.html

Edit : Passt ! Hier aus der Bucht der LGB Nummer zugeordnet

https://www.ebay.de/itm/Hauptplatine-al ... SwEppURzoF

Gruß
Frank
stimmig ist nicht genug !

Marius
Beiträge: 153
Registriert: 16.08.2009, 10:06
Kontaktdaten:

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von Marius » 25.05.2018, 10:15

Bräutigam Frank hat geschrieben:
25.05.2018, 04:32
Vielleicht passt diese ?

https://www.modell-land.de/hauptplatine ... -4933.html

Edit : Passt ! Hier aus der Bucht der LGB Nummer zugeordnet

https://www.ebay.de/itm/Hauptplatine-al ... SwEppURzoF

Gruß
Frank

Kann man machen, hast du aber ein richtiges Downgrade, weil dort KEIN Decoder mehr drin ist.
Gute, günstige Decoder? Hier: http://shop.md-electronics.de
Modellbahnelektronik? Hier: http://www.md-electronics.de

Marius
Beiträge: 153
Registriert: 16.08.2009, 10:06
Kontaktdaten:

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von Marius » 25.05.2018, 10:18

heike74 hat geschrieben:
24.05.2018, 22:35
Danke für die Antwort, leider kann ich damit nicht wirklich was anfangen, sind absolute Laien auf dem Gebiet Elektronik. Du meinst das die beiden viereckigen Teile links unten kaputt sind. Wenn ich welche bekommen sollte, Wie entferne ich diese Teile von der Platine bzw. Befestige ich sie wieder. Sorry für die Frage

Ich glaube das wird nichts wenn du das machst. Du musst du runter löten und die neuen drauf löten. Da du überhaupt keine Erfahrung hast, wirst du die Platine zerstören.

Du kannst mir das Teil zusenden, dann mache ich dir das. Leg 2€ darein für den Rückversand.
Es ist keine Garantie das es danach funktioniert, es kann natürlich sein, dass auch noch andere Sachen dabei kaputt gegangen sind (denke ich aber nicht, hatte sowas auch schon). Alternativ musst du es zu Massoth senden, dass ist aber dann so teuer kannst du einen neuen Decoder kaufen.

ODER: Wenn du auf den Deocder verzeichten kannst, mach das von meinem Vorredner Frank.

Meine Adresse findest du im Impressum auf md-electronics.de. Bitte dort hinsenden. Ich mache dir das (abgesehen vom Versand) eben kostenlos.
Gute, günstige Decoder? Hier: http://shop.md-electronics.de
Modellbahnelektronik? Hier: http://www.md-electronics.de

Benutzeravatar
sberndschemir
Beiträge: 1807
Registriert: 16.04.2009, 07:11
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von sberndschemir » 26.05.2018, 05:30

Gumo,
meistens lese ich ja nur. Nun muß ich doch mal schreiben, Marius, Klasse. Aktive Hilfe ohne monitäre Interessen. Ich dachte schon sowas wäre ausgestorben.

Sehr erfreute Grüße, Bernd
Viele Grüße aus der sonnigen Pfalz senden Bernd und Famillie,

Marius
Beiträge: 153
Registriert: 16.08.2009, 10:06
Kontaktdaten:

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von Marius » 27.05.2018, 00:48

sberndschemir hat geschrieben:
26.05.2018, 05:30
Gumo,
meistens lese ich ja nur. Nun muß ich doch mal schreiben, Marius, Klasse. Aktive Hilfe ohne monitäre Interessen. Ich dachte schon sowas wäre ausgestorben.

Sehr erfreute Grüße, Bernd
Du ganz ehrlich. Ich weiß wie man sich fühlt wenn sowas abraucht. Ich weiß auch wie einen das ankotzt bei Massoth 35-40€ zu zahlen für die Reparatur. Im Endeffekt 3 Minuten Arbeit und 20 Cent Materialkosten.
Ich bin Elektrotechniker und da helfe ich gerne. Du glaubst nicht was ich alles repariert habe für Freunde, Decoder, Drucker, Steuergerät von Auto uvm. Dafür kann ich keine Modelle bauen bspw, jeder hat sein Können. Für ein gemeinsames Hobby und die "lgb Familie" gibt es sowas viel zu wenig. Ist ja jetzt kein Aufwand von Stunden.
Gute, günstige Decoder? Hier: http://shop.md-electronics.de
Modellbahnelektronik? Hier: http://www.md-electronics.de

heike74
Beiträge: 11
Registriert: 15.04.2018, 15:22

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von heike74 » 08.06.2018, 08:14

Hallo marius, würde dein angebot gern annehmen. Müssen jetzt halt erst mal schauen wie wir die Platine herausbekommen.

Marius
Beiträge: 153
Registriert: 16.08.2009, 10:06
Kontaktdaten:

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von Marius » 11.06.2018, 11:40

Ist gut. Bitte aber jetzt erst nach dem 26.6 zusenden, aktuell ist Urlaub.
Das Teil bekommst Du sehr schnell raus eigentlich.
Gute, günstige Decoder? Hier: http://shop.md-electronics.de
Modellbahnelektronik? Hier: http://www.md-electronics.de

99 6001
Beiträge: 335
Registriert: 13.04.2008, 16:11

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von 99 6001 » 13.06.2018, 18:59

Hallo,

was ist das eigentlich für eine weiße Buchse links auf der Platine?



Thomas

stony
Beiträge: 28
Registriert: 12.06.2011, 14:03

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von stony » 04.08.2019, 22:20

Nabend,

ich habe mir heute bei MD electronics den DRIVE-SB für LGB Wismar/Hannover Schweineschnäutzchen bestellt. Ich habe den Triebwagen gebraucht gekauft und die Platine sieht sehr verraucht aus, aber der Wagen läuft. Nur auf der oberen Beleuchtungsplatine fehlt ein Widerstand
Widerstand.jpg
Widerstand.jpg (151.96 KiB) 133 mal betrachtet
Platine.jpg
Platine.jpg (133.51 KiB) 133 mal betrachtet
Kann mir jemand beim herauszufinden der genauen Bezeichnung behilflich sein. Ich möchte den Decoder nicht gleich durch Unachtsamkeit verheizen.

Gerhard
Stoppt Bierquälerei
Trinks keine Alkopops

Stephan D.
Beiträge: 367
Registriert: 12.07.2011, 10:34
Wohnort: Zuhause

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von Stephan D. » 18.08.2019, 14:52

Hallo Gerhard!

6,8 Ohm, (5% Toleranz), auf Grund der Größe geschätzt: min. 2W
Für zukünftige Suchen nach Widerstandswerten:
http://www.dieelektronikerseite.de/Tools/Widerstandsrechner.htm

Gruß
Stephan
Gartenbahn - Was sonst?

stony
Beiträge: 28
Registriert: 12.06.2011, 14:03

Re: LGB 23660 wismarer schienenbus

Beitrag von stony » 18.08.2019, 20:55

Hallo Stephan,

danke für die Hilfe, den grauen Ring habe ich als solchen nicht erkannt. Und auf die Watt wäre ich nicht gekommen.

Gerhard
Stoppt Bierquälerei
Trinks keine Alkopops

Antworten