23. und 24. Mai 2020: Gartenbahn und Spur Null Treffen im Bahnbetriebswerk Berlin Schöneweide

Quatschen über alles was Sie mit anderen Gartenbahnern so bereden möchten und was in keine andere Kategorie passt.

Moderator: lgb-fan

Antworten
Schoeneweider
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2019, 19:59

23. und 24. Mai 2020: Gartenbahn und Spur Null Treffen im Bahnbetriebswerk Berlin Schöneweide

Beitrag von Schoeneweider » 16.02.2020, 09:43

23. und 24. Mai 2020: Gartenbahn und Spur Null Treffen im Bahnbetriebswerk Berlin Schöneweide

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Besuchern im Jahr 2019, ihr habt dazu beigetragen, daß die Veranstaltung ein voller Erfolg wurde.
Aus diesem Grund gibt es dieses Jahr ein zweites Treffen.
Auch in diesem Jahr öffnet das Bahnbetriebswerk Schöneweide für die Modellbahner dieser Spurweiten seine Tore zu diesem Extra Termin.
Am Sonnabend hat das Bw von 10-18 Uhr geöffnet, am Sonntag von 10-16 Uhr.

Zum zweiten Mal stehen an diesem Wochenende im Bw Schöneweide die großen Modelleisenbahnen im Mittelpunkt. Millionen von Fans rund um den ganzen Erdball hat die weltberühmte Gartenbahn der Spur G im Maßstab 1:22,5 – und an diesem Wochenende treffen sich mindestens die deutschen Großbahnfreunde im Bw Schöneweide. Auf Modulkompositionen, Ausstellungsanlagen und Schaustücken gibt es alle Facetten des Modellbaus zu sehen – und natürlich jede Menge Bahnbetrieb.
Experten zeigen ihre selbst gebauten Modelle, teils mit Echtdampf und mit allerlei technischen Raffinessen.
Wir vergrößern unsere Ausstellungsfläche und zusätzlich kommen tolle Anlagen der Spurweite Null dazu.

Auf dem Modellbahnmarkt werden neue und gebrauchte Modelle, Sammlerstücke und exklusives Zubehör gehandelt. Zusätzlich werden Eisenbahnartikel und Literatur angeboten. Im Biergarten gibt es Leckeres vom Grill. Und wer dann Lust auf Bahnfahren bekommt, für den dreht eine Feldbahn im Freigelände ihre Runden,
Wir empfehlen die Anreise mit der S-Bahn zur Station
Betriebsbahnhof-Schöneweide,
(es stehen keine Parkplätze zur Verfügung).
Autofahrer parken bitte im Bereich des Adlergestells (P+R) und gehen
dann über die Fußgängerbrücke.

Eintrittspreise: Erwachsene 7 Euro, Kinder 3 Euro.

Antworten